In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie in cadvilla, einer Software zur 3D Hausplanung, nicht mehr auffindbare Objekte, Symbole und Texturen entfernen und damit endgültig löschen können.

Wenn eine cadvilla Projektdatei z.B. per Mail versendet wird, und darin enthaltene Symbole, Objekte und Texturen auf dem Rechner des Empfängers nicht gespeichert sind, erhält der Empfänger eine Fehlermeldung über nicht auffindbare Dateien, da diese Objekte nur als Pfad in der cadvilla Projektdatei hinterlegt sind und daher nicht in dieser gespeichert werden. Werden diese Objekte gelöscht, sind diese nicht mehr im Projekt enthalten, auch wenn das Projekt wieder am Rechner des Absenders geöffnet wird.

Der grundlegende Ablauf zusammengefasst:

  • Beim öffnen des Projektes öffnet sich das Fenster „Fehlende Dateien…“ in dem die referenzierten Dateien aufgelistet sind. Sind diese Dateien nicht auf dem Rechner hinterlegt bestätigen wir mit „OK„. Danach erhalten wir nochmals eine Fehlermeldung in der die Dateien aufgelistet sind und wir bestätigen wieder mit „OK„.
  • Danach ist das Projekt geöffnet und wir wählen „Hilfe“ – „Projektdiagnose starten„. Das Fenster „Projektdiagnose“ öffnet sich und darin wählen wir die Funktion „Alle unbekannten Eigenschaften und Objekte entfernen„. Danach schließen wir das Fenster.
  • Wenn das Projekt nun gespeichert und danach neu geöffnet wird erhalten wir keine Fehlermeldung mehr über fehlende Dateien.

This post is also available in: Englisch