Treppe im darüber liegenden Geschoss mithilfe der Folientechnik sichtbar machen (empfohlen)

Die für uns beste Lösung zur Darstellung einer Treppe oder eines Kamins im darüber liegenden Geschoss geht mithilfe der in cadvilla enthaltenen Folientechnik. Dabei gehen Sie am besten wie folgt vor:

  • Sie geben die Treppe oder den Kamin im gewünschten Geschoss auf einer eigenen Folie ein (beispielsweise im EG )
  • Für die Darstellung der Treppe oder des Kamins im darüber liegenden Geschoss (beispielsweise im OG) schalten sie von den darunter liegenden Geschossen nur die Folie mit der Treppe oder des Kamins aktiv.

Treppe im darüber liegenden Geschoss darstellen (mithilfe von Folien)

Sie geben also die Treppe auf eine gesonderte Folie (oder verschieben diese auf eine gesonderte Folie) und können damit die Treppe in unterschiedlichen Ansichten (z.B. EG und OG) anzeigen. Zum Verdecken von einzelnen Bereichen der Treppe im darüber liegenden Geschoss zeichnen sie einfach ein weiß gefülltes Polygon darüber (dieser Punkt wird auch im unten angefügten Video gezeigt).

Die Erklärung in nachfolgendem Beitrag mit der Erstellung eines Symbols ist aufwendiger und vor allem werden Veränderungen nicht übernommen.

Treppe im darüber liegenden Geschoss als 2D Symbol einfügen (Auch auf andere Objekte anwendbar)

Sie haben z.B. im Erdgeschoss eine Treppe (Schornstein, Kamin, Stütze, …) eingegeben und möchten diese Treppe (Schornstein, Kamin, Stütze, …) in der 2D-Ansicht im darüber liegenden Geschoß zusätzlich als 2D Symbol dargestellt haben. Da es sich bei der gezeigten Methode nur mehr um das Einfügen von einem 2D Symbol handelt, ändert sich (wie gewollt) in der 3D Ansicht / Visualisierung nichts.

In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen anhand eines Mustergrundrisses, wie Sie eine Treppe und einen Kamin als 2D Symbol in der 2D-Ansicht darstellen können.

Der grundlegende Ablauf zusammengefasst:

• In manchen Situationen kann es vorkommen dass Objekte von Untergeschossen in der 3D Ansicht auch in darüber liegenden Geschossen sichtbar sind (z.B. ein Kamin der bis zum First ragt oder eine Treppe die wegen der Treppenaussparung im darüber liegenden Geschoss auch sichtbar ist). In der 2D Ansicht wird das zum 3D Objekt dazu gehörige 2D Symbol jedoch nur in dem Geschoss als 2D Symbol dargestellt, in dem es auch eingegeben wurde.
• Um ein 2D Symbol eines bereits vorhandenen 3D Objektes zu erstellen, selektieren wir das Objekt – rechte Maustaste – „Selektion als Symboldatei speichern“. Wir geben einen Namen für das Symbol ein und bestätigen mit „Ok“. Danach drücken wir „ESC“.
• Zum einfügen eines 2D Symbols wählen wir den „Katalog“ – „2D Grafiken“ – „Datei öffnen“. Wir wählen unser 2D Symbol aus und platzieren es in der 2D Ansicht (in dem Geschoss wo das Objekt nicht automatisch angezeigt wird) an der gleichen Stelle wie das Originalobjekt.
• Um das 2D Symbol genau positionieren zu können selektieren wir dieses und wählen im Menü „Selektion“ die Funktion „Verschieben mit Referenzpunkt“ aus, oder wir betätigen die Kurztaste „r“ für diese Funktion.
• Um die Sichtbarkeit von unserem 2D Symbol korrekt darzustellen, können wir dieses in den Hinter- bzw. Vordergrund verschieben. Dazu selektieren wir das betreffende Symbol und wählen im Menü „Selektion“ zwischen den Funktionen „In den Vorder/Hintergrund“ und „Ebene nach vorne/hinten“.
• Um den Teil eines 2D Symboles optisch zu verdecken wählen wir z.B. „2D & Layout“ – „Rechteck“ – „Rechteck“. Wir drücken die rechte Maustaste – „Eigenschaften“. Wir wählen den Punkt „Füllung“, für den „Füllstil“ wählen wir einfarbig und für die Farbe wählen wir beispielsweise weiß. Wir bestätigen mit „OK“. Unter dem Punkt „Umrandung“ können wir noch die Funktion „Unsichtbar“ wählen und bestätigen danach wiederum mit „Ok“. Nun platzieren wir das Rechteck über dem Teil des Symbols den wir verdecken möchten. Natürlich können wir dasselbe auch mit einem Polygon und ggf. in einer anderen Farbe machen.
• Die neu definierten 2D Symbole werden nur in der 2D Ansicht, nicht aber in der 3D Ansicht, dargestellt.

 

This post is also available in: Englisch