In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem 3D-Architektur-Software cadvilla, Fenster innerhalb einer Wand verschieben können.

Der grundlegende Ablauf zusammengefasst:

  • Um die Position eines z.B. falsch positionierten Fensters zu korrigieren, selektieren wir dieses zuerst mit einem linken Mausklick. Das Selektionsmenü erscheint und wir können zwischen den beiden Funktionen „Verschieben“ und „Verschieben mit Referenzpunkt“ wählen.

Verschieben mit Referenzpunkt:

  • Wenn wir „Verschieben mit Referenzpunkt“ (Kurztaste „r“) auswählen, wählen wir mit einem linken Mausklick einen Referenzpunkt am Fenster aus. Nun können wir das Fenster über den Referenzpunkt verschieben. Um das Fenster zu platzieren, drücken wir die linke Maustaste.

Verschieben:

  • Wenn wir „Verschieben“ wählen, können wir das Fenster frei bewegen bzw. verschieben. Wenn die Funktion „Verschieben“ gewählt wird, öffnet sich automatisch das Werkzeug-Parameter-Fenster. Fall dieses bei der Eingabe im Weg ist, kann es durch einen linken Mausklick selektiert und verschoben werden.
  • Der blaue Kreis in der Mitte des Fensters ist der Referenzpunkt, der nach der Auswahl der Funktion „Verschieben“ automatisch erscheint.
  • Wenn wir ein Fenster in der Mitte zwischen zwei Punkten platzieren möchten, drücken wir die rechte Maustaste – „Konstruktionshilfen“ – „Mittelpunkt“ (wir können die Funktion auch über die Kurztaste „M“ aufrufen). Danach wählen wir die beiden Punkte aus, zwischen denen das Fenster mittig positioniert werden soll.

Eine weitere Funktion ist „Punkt im Abstand von“ welche ebenso über die „Konstruktionshilfen“ gewählt wird. Mit dieser Funktion können wir das Fenster in einem bestimmten Abstand von einem gewählten Punkt zum Referenzpunkt (blauer Kreis) des Fensters platzieren. Um den Referenzpunkt des Fensters zu ändern, drücken wir die Tastenkombination „STRG“ + „W“. Die Funktion „Punkt im Abstand von“ kann auch über die Kurztaste „a“ aufgerufen werden.

This post is also available in: Englisch