Das eigene Haus zeichnen und in 3D visualisieren

Träumen Sie von einer eigenen Immobilie oder möchten Sie Ihre Immobilie renovieren, sanieren, umbauen oder neu einrichten? Dann sind sie hier genau richtig. Setzen Sie Ihre Ideen und Grundrisse mit unserer intuitiven CAD Software bis ins kleinste Detail um und überlasen nichts dem Zufall. Mit unserer 3D Architektur-Software können Sie das eigene Haus selber zeichnen, einrichten und natürlich auch in einer dreidimensionalen Darstellung durchwandern.

Einfach und unkompliziert zum Gebäudeplan

Haus zeichnenWir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, worauf Sie beim Zeichnen von Ihrem Haus achten müssen und mit welchen Schritten Sie den Grundriss und auch die Inneneinrichtung Ihres Hauses am einfachsten gestalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr zukünftiges Traumhaus zeichnen, eine bald zu bauende Immobilie planen oder Ihr bestehendes Haus verändern oder umbauen möchten. Die Schritte und die Vorgehensweise beim Zeichnen eines Hauses sind immer dieselben.
Unsere Hausplaner Software ermöglicht Ihnen dabei eine umfassende Planung von unterschiedlichsten Haus-Typen ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Wichtige Punkte und Tipps vor Planungsbeginn

Ehe Sie mit dem Zeichnen Ihres Hauses beginnen und Ihre Ideen umsetzen, sollten Sie sich über mehrere Dinge im Klaren sein. Die folgenden Punkte haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Ausgestaltung Ihrer Immobilie.

Der Haustyp und die Hausform
Die verwendeten Materialien für Ihr Haus
Das Material der Fenster
Der Schichtaufbau der Wände
Welche Dachform und welche Funktionalität sollte das Dach haben
Welches Budget steht für das Bauprojekt zur Verfügung
Welche Größe soll die Immobilie haben
Wie viele Personen werden im Haus leben und wohnen
– Wie viel Platz wird für jede der Personen verfügbar sein
Wird ein Arbeitszimmer im Haus benötigt
Welche Ausrichtung soll das Haus haben

Bedenken Sie bei der Planung auch wichtige Punkte wie Barrierefreiheit oder Familienplanung. Ein Haus zu zeichnen bedeutet immer auch, sich mit der potentiellen Zukunft zu beschäftigen. Schließlich möchten Sie im Optimalfall über viele Jahre zufrieden in Ihrem Haus wohnen.
Zudem gehört bei einer umfassenden Hausplanung auch der Außenbereich mit berücksichtigt.

Vorteile wenn sie Ihr Haus selber zeichnen

Wenn Sie die Planung von Ihrem Haus selber in die Hand nehmen, können Sie Ihre Ideen zum Haus und die dazu passenden Tipps von Ihren Freunden in aller Ruhe nach Ihren Wünschen und Vorstellungen erfassen. Zudem können Sie mehrere Grundrisse und Haus-Varianten ausprobieren und diese in 3D betrachten und durchwandern. Damit lernen sie nicht nur den Umgang mit dem Programm, sondern eignen sich auch umfassende Kenntnisse zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Haustypen an.

Nutzen Sie die Möglichkeit mehrere Grundrisse anzulegen und diese miteinander zu vergleichen. Versuchen Sie die Vorteile der einzelnen Grundrisse in einen neuen, für Sie perfekten Grundriss einzuarbeiten und damit ein Haus nach Ihren ganz persönlichen Vorstellungen und Ideen zu zeichnen.

Bevor Sie mit dem Zeichnen Ihres Hauses beginnen

Vor Beginn der Grundrisseingabe ist es wichtig die Abmessungen des Hauses exakt zu kennen. Wenn Sie bereits ein Grundstück besitzen oder ein interessantes Grundstück kennen, wissen Sie in der Regel auch, welche maximale Größe Ihr späteres Haus haben darf. Wenn Sie bereits in einem Haus wohnen und dieses nur neu einrichten möchten, können Sie entweder die Baupläne zu Rate ziehen oder das Haus einfach selber vermessen. Die exakten Außenabmessungen sind die Grundlage für die gesamte Planung und sollten aus diesem Grund bereits vor Beginn der Grundrisserstellung vorliegen. Ist dies der Fall, können Sie beginnen Ihr Haus mit unserer 3D  Planungssoftware zu zeichnen. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie sie beim Zeichnen Ihres Hauses richtig vorgehen, um am schnellsten zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Den Grundriss zeichnen: So erstellen Sie das erste Geschoss

Grundriss zeichnenUnsere Grundrissplaner Software bietet viele Funktionen, um die unterschiedlichsten Grundrisse schnell und einfach in intuitiver Weise zu erfassen. Beginnen Sie bei der Grundrisserstellung am besten mit dem Zeichnen der Außenwände. So erhalten Sie einen Umriss des Gebäudes und einen ersten Überblick. Am schnellsten zeichnen sie den Umriss in der 2D-Draufsicht der Planungssoftware in Kombination mit einem Hilfslinienraster. Diese Eingabemethode erlaubt Ihnen höchste Genauigkeit bei der Erstellung der Grundrisse und ermöglicht ein effektives und schnelles Arbeiten. Denken Sie beim Zeichnen der Außenwände auch an deren Dicke. Denn Außenwände sind in der Regel deutlich dicker ausgeführt als Innenwände, da sie tragende Funktionen erfüllen.

Den Grundriss mit Innenwänden erweitern

Steht der komplette Umriss Ihres Gebäudes, geht´s zum nächsten Schritt.  Beginnen Sie, den Grundriss mit Details zu erweitern. Am besten beginnen Sie dabei mit dem Zeichnen der Innenwände. Mit Hilfe der Wände erstellen Sie im Grundriss die ersten Innenräume. So entstehen in kürzester Zeit das Wohnzimmer, die Küche, das Schlafzimmer oder auch das Bad und der Abstellraum. Probieren Sie hier verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Raumanordnungen aus. Alternativ gibt es zum  Zeichnen von einzelnen Räumen auch einen eigenen Raumplaner Assistenten. Mit Hilfe dieses Tools können sie einen Raum mit nur wenigen Klicks in kürzester Zeit erstellen.

Fenster und Türen in den Grundriss zeichnen

Fenster definieren und positionierenIm nächsten Schritt zeichnen Sie die Fenster und Türen  ein. Diese geben den Wänden Struktur und bringen natürliches Licht in die einzelnen Räume. Wählen Sie das gewünschte einflügelige oder mehrflügelige Fenster aus unserem umfangreichen Fensterkatalog, geben dazu die Breite , Höhe und Brüstungshöhe mit an und zeichnen es mit Hilfe der Konstruktionshilfen exakt an der gewünschten Position in den Grundriss ein. Beim Erstellen der Innen- und Außentüren ist die Vorgangsweise dieselbe. Nach Auswahl und Definition der Abmessungen positionieren sie die Türe mit nur einem Klick und legen dabei gleichzeitig den Anschlag und die Öffnungsrichtung mit fest. Nachträgliche Änderungen sind dabei natürlich zu jeder Zeit möglich.

Gleichzeitig im 2D-Grundriss und in der 3D-Visualisierung arbeiten

Parallel in mehreren Ansichten arbeitenUm die Wirkung Ihrer Planung zu begutachten sollten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung nicht nur in der 2D Draufsicht planen, sondern immer wieder mal einen Blick auf die 3D Visualisierung des 3D Modells werfen. Stellen Sie dazu eine 2D Ansicht und eine 3D Darstellung des Grundrisses am Bildschirm nebeneinander. Der 3D-Modus ermöglicht Ihnen  sich die Zimmer aus einer natürlichen Perspektive anzuschauen. Mit dieser Vorgehensweise können Sie die Wirkung der Zimmer und deren Größe deutlich einfacher abschätzen.

Wenn sie über einen ausreichend großen Bildschirm verfügen, erstellen Sie gleich mehrere 2D und 3D Ansichten nebeneinander am Bildschirm. Damit können Sie während der Grundrisseingabe die Fortschritte in allen geöffneten Ansichten zeitgleich und aus verschiedenen Betrachtungswinkeln mit verfolgen. Egal ob sie Details für Ihr neues Haus in einer 2D oder einer 3D Ansicht zeichnen, durch die Arbeit am 3D Modell werden sämtliche Änderungen immer zeitgleich in allen Ansichten mit dargestellt.

Zeichnen weiterer konstruktiver Elemente

Im nächsten Schritt fügen Sie nun die restlichen Konstruktionselemente dem Grundriss hinzu. Dazu gehören unter anderem Treppen, Ober- und Unterzüge, Deckenplatten, Stützen, Schornsteine, Wandaussparungen  und bei mehrstöckigen Bauten auch Deckenaussparungen. Für all diese Elemente gibt es zur Festlegung der gewünschten Abmessungen und Formen intuitive Dialoge die Ihnen dabei helfen, diese genau nach Ihren Vorstellungen zu entwerfen.  Die exakte Positionierung der Elemente zeichnen Sie dann  wiederum ganz bequem mit Hilfe der im Programm enthaltenen Konstruktionshilfen in den Grundriss ein.

Weitere Geschosse erstellen und die Grundrissplanung für das Haus finalisieren

Nach Eingabe des ersten Geschosses geht es an die Planung der weiteren Etagen. Diese können Sie entweder wieder vollkommen frei konstruieren, oder Sie übernehmen den Grundriss vom Erdgeschoss oder Teilbereiche daraus einfach in das weitere Stockwerk. Dort können Sie dann noch notwendige Ergänzungen vornehmen, und somit den Plan vervollständigen.

Die Eingabe des Daches

DachplanungFertig ist Ihr Haus erst dann, wenn Sie das passende Dach nach Ihren Wünschen und Vorgaben eingefügt haben. Zum Generieren eines Daches mit dem dazu gehörigen Dachstuhl ist in unserer Hausplanungssoftware ein komfortabler Dachassistent integriert. Mit diesem Tool können sie alle gewünschten Dachformen in einfacher und intuitiver Weise generieren. Dazu gehören unter anderem ein Walmdach, Satteldach, Mansardendach, Schleppdach, Pultdach, Flachdach oder eine Kombination aus den einzelnen Dachformen.
Der dazu passende Dachstuhl wird automatisch nach Vorgabe mit den gewünschten Pfetten, Zangen und Sparren berechnet. Die dafür notwendigen Eingangsparameter für die Holzabmessungen können neben den Standardeinstellungen auch beliebig modifiziert werden.

Das Haus einrichten und möblieren

3D Grundriss virtuell durchwandernEin Haus zu kaufen, zu bauen oder auch zu sanieren ist mit hohen Kosten verbunden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig alle relevanten Elemente bereits im Vorfeld so weit als möglich zu planen und im Blick zu behalten. Dazu gehört auf die exakte Planung und das Gestalten der Einrichtung. Leere Räume wirken oftmals weder schön noch sonderlich geräumig. Erst eingerichtet können viele Zimmer ihren Charme so richtig entfalten. Aus diesem Grund gehört zu den vielen Funktionen unserer Hausplaner Software auch die Planung und Visualisierung der Inneneinrichtung.

Dazu steht Ihnen eine umfangreiche Sammlung von 3D Möbel aus allen wichtigen Bereichen zur Verfügung. Zum Positionieren wählen sie einfach die gewünschten Gegenstände aus und ziehen diese bequem per “Drag and Drop” in den Grundriss. Die exakte Platzierung der Möbelstücke erfolgt am besten in der 2D-Ansicht. So können Sie die Möbelstücke exakt im Raum positionieren und sich in der parallel dargestellten 3D-Ansicht von deren Wirkung im Haus überzeugen.

Ab cadvilla professional ist im Programm zusätzlich eine eigene Import-Schnittstelle zum Importieren weiterer 3D Elemente enthalten. Egal ob es sich um 3D Möbel, Pflanzen, Bäume, Tiere oder Menschen handelt, sie werden im Internet mit Sicherheit 3D Modelle finden, die genau Ihren Vorstellungen entsprechen und nach denen sie suchen.  Laden Sie 3D Elemente  von unterschiedlichsten Herstellern als Download herunter und integrieren diese dann direkt in die Bibliotheken unserer Architektur-Software zur weiteren Verwendung.

Der virtuelle Rundgang durch das gesamte Haus

Haben Sie die Planung soweit abgeschlossen und all Ihre Ideen in die Planung mit einfließen lassen, sollten Sie sich die Zeit nehmen und in aller Ruhe einen virtuellen Rundgang  durch Ihr Haus machen. Bewegen sie sich dabei in der 3D Visualisierung mittels der Maus und der Tastatur von Raum zu Raum und betrachten Ihre Ideen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln in allen Details.

Teilen der Bilder auf Facebook & Co.

Haus in 3D visualisierenIn der 3D Visualisierung können Sie nicht nur fotorealistische Bilder sehen, sondern diese auch bequem als Bilddatei exportieren. So können Sie die Pläne von Ihrem Haus beispielsweise mit Freunden oder Verwandten teilen. Eventuell haben Ihre Freunde wichtige und hilfreiche weitere Ideen, Tipps und Anregungen und können Sie auf bestimmte Details aufmerksam machen, welche Ihnen beim Zeichnen überhaupt nicht aufgefallen sind. So können Sie gegebenenfalls die Grundrisse oder die Planungen nochmals überarbeiten und somit für noch mehr Sicherheit und Komfort sorgen.

Die Qualität der foto-realistischen Bilder wird sowohl Sie als auch Ihre Freunde begeistern. Unsere Hausplaner Software berechnet die Bilder mit dazu gehöriger Licht-/Schattenberechnung nach der von Ihnen gewünschten Uhrzeit und dem jeweiligen Sonnenstand und sorgt durch exakte Schatten und Spiegelungen für einen perfekten Eindruck. Wir empfehlen grundsätzlich die einzelnen Räume jeweils zu drei unterschiedlichen Tageszeiten berechnen zu lassen. So erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Raumwirkung und die Beleuchtungssituation in den einzelnen Zimmern. Zudem lernen Sie die Räume in Ihrem Haus besser kennen und können sich effektivere Tipps und Ideen von anderen Menschen einholen.

Umfassende Hilfe und Support sind wichtig

Wenn Sie zu unserer Hausplaner Software Fragen haben oder sich umfassender informieren möchten, so schauen sie einfach in unseren umfangreichen Supportbereich. Sie finden dort zu jedem größeren Thema die besten Tipps und ein entsprechendes Video in dem die Funktionen und die Verwendung der einzelnen Tools Schritt für Schritt erklärt werden. Für spezielle Fragen können wir uns gerne kostenlos mittels einer Fernwartung (Teamviewer) auf Ihren Rechner einklinken und diese unter Anleitung von unserem geschulten Support-Mitarbeitern in direktem Kontakt lösen.  So lernen Sie die einzelnen Funktionen der CAD Software noch besser kennen und können durch direkten Kontakt spezifische Lösungen noch schneller umsetzen. Denn oftmals genügt eine schriftliche Anleitung nicht, um alle Funktionen sofort zu erlernen.

Eigene 3D Hausplaner Software kaufen

Durch das einfache und intuitive Bedienungskonzept ist unsere Architektur-Software nicht nur für Architekten und Profis, sondern auch für Anfänger und Neueinsteiger in die Welt der CAD Programme bestens geeignet. Kaufen Sie noch heute ihre ganz persönliche Planungssoftware und starten gleich nach dem Download mit der Visualisierung von Ihrem Traumhaus. Holen Sie sich Tipps von Ihren Freunden und beginnen mit der Umsetzung ihrer kreativen Ideen. Setzen Sie Ihren Hausbau mit unserer Planungssoftware um und visualisieren schon heute ihr zukünftiges Home sweet Home.

Bei offenen Fragen sehen sie sich das ein oder andere Video an und lernen damit noch schneller den perfekten Umgang mit unserer intuitiven CAD Software. Zeichnen Sie noch heute den Grundriss Ihrer Träume. Unser Hausplanungsprogramm ist in vier unterschiedlichen Versionen verfügbar die aufeinander aufbauen.

cadvilla
basic
cadvilla basic
ab € 29,95 *
cadvilla
basic plus
cadvilla basic plus
ab € 49,95 *
cadvilla
professional
cadvilla professional
ab € 124,95 *
cadvilla
prof. plus
cadvilla professional plus
ab € 219,00 *

*

Diesen Beitrag teilen

Diese Informationen könnten Sie auch noch interessieren:

Menü