Wichtige Werte für die Berechnung von Wohnflächen und DIN277

Wichtige Parameter im Bebauungsplan

Software für BebauungsplanFür die Berechnung der maximalen bebaubaren Flächen für Ihr Grundstück ist der Bebauungsplan der Gemeinde erforderlich. Über die im Bebauungsplan enthaltenen Parameter lassen sich die Form und Größe der überbaubaren Fläche, die Bruttogrundfläche (BGF), die Nutzfläche und die Anzahl der Geschosse ermitteln.

Der Bebauungsplan enthält im Wesentlichen folgende Werte:

  • Art der baulichen Nutzung (zB. Gewerbebau, Wohnbau)
  • Gebietstyp (Wohngebiet, Mischgebiet, Kerngebiet, Gewerbegebiet …)
  • Grundstücksfläche
  • Geschossflächenzahl (GFZ)
  • Grundflächenzahl (GRZ)
  • Baulinien für das Grundstück
  • Baugrenzen
  • Anzahl der möglichen Voll-Geschosse (wird von der Landesbauordnung geregelt)
  • Dachform
  • Dachneigung
  • Firstlinie und Trauflinie
  • Angaben zu Nebengebäuden, Garagen und Stellplätzen

Ermittlung der Bruttogrundfläche, der überbaubaren Grundfläche und der Vollgeschosse

Folgende Parameter werden für die nachstehenden Berechnungen angenommen.
(in der Realität entnehmen Sie diese We-Baulinien für das Grundstück aus dem Bebauungsplan.)

  • Grundstücksfläche: 500 m²
  • Geschossflächenzahl (GFZ): 0,5
  • Grundflächenzahl (GRZ): 0,25
  • Anzahl der möglichen Voll-Geschosse: 2

Berechnung Bruttogrundfläche (BGF):

Die Bruttogrundfläche ist die Summe aller möglichen Vollgeschosse plus die Teilgeschosse (wie Kellergeschoss und Dachgeschoss)

  • Bei den Vollgeschossen zählt die Fläche, die von Außenwänden umschlossen wird, einschließlich der Wandstärke der Außenwände.
  • Beim Dachgeschoss ist bei Dachschrägen jener Teil, welcher die 1,50 m Raumhöhe unterschreitet, von der Bruttogeschossfläche abzuziehen. Für die Berechnung ist die Wandstärke der Außenwand dazuzuzählen.
  • Das Kellergeschoss wird nur einbezogen, soweit es gänzlich oder auch nur teilweise als Aufenthalts- oder Arbeitsraum genehmigt wird. Auch hier ist bei Berechnung die Wandstärke der Außenwand dazuzuzählen.

Bei einer Grundstücksfläche von 500 m² und einer Geschossflächenzahl von 0,5 (GFZ) ergibt sich eine Bruttogrundfläche von
500 m² x 0,5 = 250 m²

Berechnung der bebaubaren Grundstücksfläche:

Bei einer Grundstücksfläche von 500 m² und einer Grundflächenzahl von 0,25 (GRZ) beträgt der Wert für die überbaubare Grundstücksfläche: 500 m² x 0,25 (GRZ) = 125 m².
Hinweis: Die überbaubare Grundstücksfläche kann zusätzlich durch Baulinien, Abstandsflächen oder ein Baufenster im Bebauungsplan auf eine kleinere Größe beschränkt werden.

Berechnung der Anzahl der Geschosse:

Die Anzahl der möglichen Vollgeschosse berechnet sich aus der Bruttogrundfläche und dem Wert für die überbaute Grundstücksfläche.
In unserem Beispiel sind das: 250 m² (BGF) / 125 m² (überbauter Grund) = 2 Vollgeschosse.
Dieser Wert darf die Anzahl der möglichen Vollgeschosse im Bebauungsplan nicht überschreiten.
Hinweis: Keller- und Dachgeschosse gelten in der Regel nicht als Vollgeschosse. Wann ein Geschoss als Vollgeschoss gilt, regelt die Landesbauordnung.

Weitere Beiträge zur Planung von Ihrem Haus finden sie in unseren Informationen für den Bauherrn.

Planen Sie Ihr Traumhaus und berechnen die die Wohnfläche mit einer professionellen 3D Software zur Hausplanung

Egal ob es sich um ein individuelles Haus oder ein Fertighaus handelt – fast jeder Wunsch lässt sich mit der Planungs-Software cadvilla professional umsetzen. Eine automatische Massenermittlung und Wohnflächenberechnung beim Haus planen ist zusätzlich in cadvilla professional mit enthalten. Das CAD Programm cadvilla professional ist die ideale Software um Ihr Haus selber planen zu können und schnell einen ersten Eindruck in 3D zu gewinnen.

Bestehende Pläne im 2D-DXF/DWG Format können zum Haus planen in 3D übernommen und in 3D aufbereitet werden.

ArCon Logo – Import von ArCon planTEK und ACO-Dateien möglich

Windows 7 / 8 / 8.1 / Windows 10 kompatibel

Jetzt selber Haus planen mit der Hausplaner Software von cadvilla

Zeichnen Sie jetzt Ihr Haus oder ihre Wohnung am eigenen PC selbst und erstellen Ihren Wohnraum mit der professionellen 3D Hausplaner Software von cadvilla. Gleichzeitig sparen Sie aktuell auch noch Geld durch die derzeitige aktuelle Aktion!

Beispielbilder

Nachstehend finden sie einige Beispiele die mit der cadvilla Architektursoftware generiert wurden.

Klicken sie einfach auf eines der nachstehende Bilder um dieses zu vergrößern. Um das darauffolgende Fenster wieder zu schließen, klicken sie einfach auf das Symbol für Fenster schließen oder drücken die ESC-Taste.

Haus mit FlachdachHaus mit FlachdachMehrfamilienhausEinfamilienhausTraumhaus 3Traumhaus 4Haus mit SolaranlageMein HausTraumhausGarageneinfahrtHausHausHausModernes HausHaus mit Vordachmodernes Hausmodernes HausFertighausHausWohnhausWohnhausmodernes HausTraumhausBeispielBeispiel für GrundrissplanBeispiel für DarstellungsmöglichkeitenBeispielBeispielHaus am MeerHaus auf StützenHausHausfassadeHausdachHausModernes HausHausHausmodernes Hausmodernes HausHaus

Küche BeispielKüche BeispielKüche BeispielKüche BeispielKüche BeispielWohnzimmer EinrichtungWohnzimmer EinrichtungEssbereichEssbereichInneneinrichtungInneneinrichtungInneneinrichtungInneneinrichtungInneneinrichtungBadWohnraumWohnzimmerWohnzimmerWohnzimmerWohnbeispielWohnbeispielWohnbeispielBüro Einrichtung 1Büro Einrichtung 2Büro Einrichtung 3

Kundenprojekte:

WohnungWohnungGartengestaltungGartengestaltung
GewerbebauGewerbebau

Menü