In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen anhand eines Mustergrundrisses, wie Sie 2D -Inneneinrichtungs Gegenstände eingeben, bearbeiten und erstellen können.

Der grundlegende Ablauf zusammengefasst:

  • Zum Einfügen von 2D Objekten aus dem Katalog wählen wir „Katalog“ – „2D Grafiken“ .
    Hier finden wir eine große Auswahl von bereits vordefinierten Objekten zur Gestaltung unseres Projektes vor.
  • Um ein 2D Objekt in unser Projekt einzufügen selektieren wir dieses – halten die linke Maustaste gedrückt – und ziehen das 2D Objekt in unsere 2D Ansicht hinein.
    Das Objekt kann nun durch das Bewegen des Cursors in der 2D Ansicht bewegt werden, mit der mittleren Maustaste (Mausrad) verändern wir den Winkel. Ebenfalls erscheint auch das Werkzeug Parameter Fenster in dem wir den Winkel und die Position für das Objekt definieren können. Sollte das Werkzeug Parameter Fenster nicht angezeigt werden kann dieses durch die Kurztaste „w“ aufgerufen werden. Um den Referenzpunkt eines 2D Objektes zu änder drücken wir die Tastenkombination „STRG+W“.
  • Zum verschieben vom Raumbeschriftungen selektieren wir diese und wählen die Funktion „Verschieben mit Referenzpunkt“ (Kurztaste „r“).
  • Um mehrere Objekte schnell mittig in einem Raum zu platzieren selektieren wir diese mit einer Selektionsbox, wählen die Funktion „Verschieben mit Referenzpunkt“ (Kurztaste „r“), wählen den Referenzpunkt aus und drücken die rechte Maustaste – „Konstruktionshilfen“ – „Mittelpunkt“. Wir wählen durch einen Anfangs- und Endpunkt die Distanz in deren Mitte unsere Objekte platziert werden sollen aus und drücken danach die „ESC“ Taste.
  • Um die Dimensionen eines 2D Objektes zu ändern selektieren wir das Objekt – rechte Maustaste – „Einstellungen“. Die 2D Symboleinstellungen öffnen sich und unter dem Punkt „Abmessungen“ können Breite und Höhe bearbeitet werden. Wenn der Punkt „Seitenverhältnis beibehalten“ aktiv ist, wird bei einer Veränderung der Abmessungen das Seitenverhältnis nicht verändert.
  • Um ein eigenes 2D Objekt zu erstellen empfehlen wir die Eingabe von Hilfslinien zur Unterstützung („2D & Layout“ – „2D Hilflinien“ – „Hilfsgerade“).
  • Ein 2D Objekt kann zB. über ein Rechteck oder ein Polygon erstellt werden. (2D & Layout – Rechteck/Polygon). Um zB. die Füllung eines Rechtecks zu verändern selektieren wir dieses – rechte Maustaste – „Eigenschaften“ – „Füllung“. In den Fülleigenschaften können der Füllstil, die Farbe sowie 2D Muster gewählt werden.
  • Zur Einzeichnung von weiteren Details kann die Funktion „Linie“ unter „2D & Layout“ – „Linie“ – „Eingabe über 2 Punkte“ verwendet werden.
  • Um Ihr Objekt als 2D Symbol zu speichern selektieren wir dieses mithilfe einer Selektions-Box – rechte Maustaste – „Selektion als Symboldatei speichern“. Der Explorer erscheint und wir speichern unser 2D Symbol zB. unter dem Ordner “Graphics 2D“
    ( (Windows)C:\Benutzer\User\Dokumente\cadvilla professional plus 5\Graphics 2D).
    Dabei zu beachten sind auch die Einstellungen der Windows Benutzerkontensteuerung.
  • Um das 2D Symbol zu importieren wählen wir den „Katalog“- „Datei öffnen“. Wir wählen das Objekt aus und fügen es in unser Projekt ein.

This post is also available in: Englisch