In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen anhand eines Mustergrundrisses, wie Sie die Druckeinstellungen definieren sowie ein Projekt drucken können.

Der grundlegende Ablauf zusammengefasst:

  • Um einen Drucker einzurichten öffnen wir das Menü und wählen „Drucker einrichten“. Unter dem Punkt „Drucker“ können wir einen Drucker auswählen.
  • Um unser Projekt zu drucken öffnen wir das Menü und wählen „2D Ansicht drucken“. In den Druck-Eigenschaften können wir zwischen „Papiergröße“ und „Ausrichtung“ wählen. Danach bestätigen wir mit OK.
  • Falls danach ein Rahmen erscheint (Der Rahmen hat die Größe des gewählten Papierformats) passt unser Projekt im gewählten Maßstab nicht vollständig auf das von uns gewählte Papierformat. Folgende Optionen stehen nun zur Verfügung:
    • Wir erstellen mithilfe des Rahmens Detailansichten im korrekten Maßstab unseres Projektes und fügen diese nach dem Druck zusammen.
    • Wir drücken die „ESC-Taste“. Damit wird das komplette Projekt auf dem gewählten    Papierformat dargestellt, aber mit der Folge dass der Maßstab automatisch verkleinert bzw. automatisch dem Papierformat angepasst wird.
    • Wir passen den Maßstab des Projektes mit einem rechten Mausklick auf den Hintergrund – „Eigenschaften“ unter dem Punkt „Maßstab“ an. Achten Sie dabei bitte darauf dass bei allen Texten Ihres Projektes unter der „Schriftgröße“ die Funktion „abhängig vom Maßstab“ aktiv ist. Ansonsten bleibt die Größe der Texte fix wie vorgegeben und kann einen Plan, der in einem kleineren Maßstab ausgedruckt werden sollte, mit überlappenden Texten füllen.
    • Wir wählen ein größeres Papierformat unter dem Punkt „Papiergröße“ für unser Projekt. Wenn das Projekt im ausgewählten Maßstab auf das Papierformat passt, erscheint die Druckvorschau. Mit einem Klick auf „OK“ können wir das Projekt drucken.

This post is also available in: Englisch